Connect with us

Wonach suchst Du?

Widgets

Huaweis „Ersatz“ für Android wird am 2. Juni auf den Markt kommen

© SHUTTERSTOCK

Trumps Verbot von Huawei war wohl der größte Schlag für das Smartphone-Ökosystem der letzten Jahre. Es hat die Aussichten des Unternehmens auf den westlichen Märkten, auf denen der Zugang zu Google-Diensten für Android-Nutzer unerlässlich ist, stark beeinträchtigt.

Seitdem hat sich Huawei auf die Entwicklung seines eigenen mobilen Betriebssystems konzentriert, und wir wissen jetzt, dass es bald verfügbar sein wird: Huawei hat angekündigt, dass HarmonyOS – in China als Hongmeng bekannt – am 2. Juni auf den Markt kommen wird.

HarmonyOS gibt es technisch gesehen schon seit einiger Zeit als Betriebssystem für das Internet der Dinge, aber Huawei hat seine Ressourcen darauf verwendet, es zu einem vollwertigen Smartphone-Betriebssystem zu machen. Berichten zufolge rechnet das Unternehmen damit, dass bis Ende des Jahres 200 Millionen seiner Geräte mit HarmonyOS ausgestattet sein werden, auch wenn es keine Angaben dazu machte, wie viele davon Smartphones sein werden.

Vor dem Verbot durch Trump war Huawei dabei, seine globale Reichweite als eines der größten Mobilfunkunternehmen in der Technologiebranche auszubauen und sich bei den weltweiten Verkaufszahlen mit Apple und Samsung zu messen – eine Zeit lang war das Unternehmen sogar die Nummer eins unter den Smartphone-Herstellern.

Aber nachdem die Geräte des Unternehmens effektiv von der Verwendung einer vollwertigen Android-Version ausgeschlossen wurden, sind Huawei-Telefone von einigen der am meisten gehypten Geräte in jedem Jahr zu einer Art Nachhut für westliche Märkte geworden.

Es ist schwer vorstellbar, dass HarmonyOS daran viel ändern wird. Das Betriebssystem ist im Grunde ein angepasster Android-Fork, der ab der Version 2.0 Beta viel Code mit Android 10 teilt.

Ohne Google-Dienste ist es unwahrscheinlich, dass das Betriebssystem Huawei dabei helfen wird, außerhalb Chinas wieder an Bedeutung zu gewinnen. Aber Sie können darauf wetten, dass das Unternehmen es versuchen wird.

Für Dich Empfohlen

Tech

Planen Sie eine Kneipentour? Machen Sie einen Roadtrip? Besuchen Sie eine neue Stadt? Sie brauchen eine Karte. Und jetzt können Sie Ihre eigene erstellen....

Security

Wenn Sie die Aktualisierungen von Apple für iOS 16, iPadOS 16 und macOS Ventura verfolgt haben, wissen Sie bereits, dass das Unternehmen seine Sicherheit...

Crypto

Es ist wieder passiert. Betrüger haben im Bored Ape Yacht Club (BAYC) Universum zugeschlagen und einige Token gestohlen. Aber keine Sorge, Sie können nicht...

Apps

Maxime Ingrao, Sicherheitsforscher beim Cybersicherheitsunternehmen Evina, hat eine neue Malware-Familie entdeckt, die Android-Apps auf Google Play infizieren kann. Sie trägt den Namen Autolycos –...