Connect with us

Wonach suchst Du?

Tech

Google-Daten zeigen, wie unterschiedlich sich die US-Wahljahren unterscheiden

© SHUTTERSTOCK

Die politischen Interessen der Amerikaner haben sich in diesem Wahljahr dramatisch verschoben, wie eine neue Analyse von Internetsuchen zeigt.

Das Projekt „Waves of Interest“ verfolgte die Google-Suchtrends über die letzten fünf Wahlzyklen hinweg, um zu untersuchen, wie sich die öffentlichen Anliegen verändert haben.

Die Daten zeigen einen Anstieg des Interesses am Wahlprozess. Der am stärksten wachsende Suchbegriff ist derzeit „Wahlbetrug“ mit einem Anstieg des Interesses um 366 %, gefolgt von „Briefwahl“, „Meinungsumfrage“, „Faktencheck“, „Wahl“ und „Wahl“.

COVID-19 hat zwangsläufig auch einen großen Einfluss auf die politischen Schwerpunkte der Öffentlichkeit gehabt, was durch den Anstieg von Suchbegriffen wie „Impfstoff“, „Krankenstand“ und „Arbeitslosigkeit“ deutlich wird.

Im Gegensatz dazu scheinen klassische politische Themen wie Außenpolitik und Bildung für viele Amerikaner an Bedeutung verloren zu haben, während die Themenspitzen im Jahr 2020 ungewöhnlich kurzlebig waren. „Im Grunde genommen gab es jeden Monat ein neues Thema, das die Aufmerksamkeit auf sich zog“, schreibt Projektleiter Moritz Stefaner.

Die Zusammenarbeit zwischen der Google News-Initiative und der Datenvisualisierungsfirma untersucht 69 Themen, die die meistgesuchten politischen Begriffe in den USA abdecken, sowie Themen aus den Wahlumfragen des Pew Research Center und einige manuelle Ergänzungen zu aufkommenden Themen für 2020.

Die Suchdaten werden in Diagrammen dargestellt, die zeigen, wie sich das Interesse in den letzten Wahlzyklen entwickelt hat. Die Website zeigt auch die am häufigsten gesuchten Begriffe, die gesamte Themensammlung und die Unterschiede im Suchverhalten in den verschiedenen Bundesstaaten im Laufe der Jahre.

Für Dich Empfohlen

Tech

Planen Sie eine Kneipentour? Machen Sie einen Roadtrip? Besuchen Sie eine neue Stadt? Sie brauchen eine Karte. Und jetzt können Sie Ihre eigene erstellen....

Tech

Diese Brüskierung scheint im Widerspruch zu den jüngsten Aktionen von Berners-Lee zu stehen. Der 67-Jährige setzt sich jetzt dafür ein, sein „dysfunktionales“ Geistesprodukt aus...

Tech

Es besteht kein Zweifel, dass die Pandemie die Verbraucher dazu gebracht hat, ihre Einkaufsgewohnheiten zu überdenken, denn mehr als die Hälfte der Verbraucher zieht...

Tech

Am 1. März richtete der stellvertretende Ministerpräsident der Ukraine, Mykhailo Fedorov, einen Appell an acht kommerzielle Satellitenbetreiber. Fedorov forderte die Unternehmen auf, den ukrainischen...