Connect with us

Wonach suchst Du?

Social Media

Mit diesem Plugin können Sie die Anzahl der Dislikes wiederherstellen

© SHUTTERSTOCK

Die Entscheidung von YouTube, die Anzahl der Abneigungen bei Videos auszublenden, hat Wut und Spott ausgelöst. Das Unternehmen erklärte, dass dieser Schritt die Urheber vor Belästigungen und koordinierten Angriffen schützen wird, aber Kritiker befürchten, dass es dadurch schwieriger wird, nützliche und vertrauenswürdige Inhalte zu finden.

Einige von ihnen haben vorgeschlagen, YouTube-Kommentare als alternativen Abneigungszähler zu verwenden, während andere an technischen Lösungen arbeiten. Ein findiger Programmierer hat versucht, die Funktion in einer Browsererweiterung wiederherzustellen.

Das Plugin verwendet derzeit die Google-API, um die Anzahl der Abneigungen zu ermitteln. Diese Funktion wird jedoch am 13. Dezember abgeschaltet.

„Ich werde versuchen, bis dahin so viele Daten wie möglich zu sammeln“, sagte der Schöpfer der Erweiterung auf Reddit. „Danach wird die Gesamtzahl der Dislikes anhand der Nutzer der Erweiterung geschätzt.“

Die Alpha-Version ist nicht perfekt. Sie funktioniert derzeit nur bei Videos, für die die Youtube-API eine gültige Anzahl von Dislikes liefert.

Die Berechnungen könnten auch durch die Nutzerbasis verzerrt werden, die wahrscheinlich nicht den durchschnittlichen YouTube-Zuschauer repräsentiert. Der Entwickler sagte, dass er nach Möglichkeiten sucht, dies zu entschärfen, z. B. indem er die durch die Öffentlichkeit der Erweiterungsnutzer gesammelten Downvotes mit einem Cache echter Downvotes vergleicht. Die Ergebnisse sollten sich auch verbessern, wenn die Akzeptanz wächst.

Trotz dieser Unzulänglichkeiten begrüße ich die Bemühungen. Das Verstecken von Ablehnungen mag einige Ersteller trösten, aber es unterdrückt auch Widerspruch und beseitigt eine Möglichkeit, Betrug, miserable Anleitungen oder Clickbait zu erkennen.

Das Plugin könnte einen nützlichen Dienst leisten, aber sein größter Wert ist vielleicht ein starkes Symbol des Protests.

Sie können es hier ausprobieren – aber das geschieht auf eigene Gefahr. Wenn Sie sich den Code ansehen möchten, er wurde auf GitHub veröffentlicht.

Für Dich Empfohlen

Social Media

„Vielleicht sollte Twitter eine gemeinnützige Organisation sein“, sagte der hochrangige Mitarbeiter für Vertrauen und Sicherheit. Wir standen in der Twitter-Zentrale in San Francisco und...

Social Media

Der unübertroffene Algorithmus und die unvergleichliche Reichweite von TikTok machen die Plattform zu einem absoluten Muss für Gründer und Unternehmer. Die einzige Frage ist:...

Social Media

Seit Wochen wird Russlands militärischer Angriff auf die Ukraine durch einen regelrechten Informationskrieg ergänzt. Der Kreml hat die russischen Staatsmedien propagiert und versucht auch...

Social Media

Wissen Sie, wer gerne Ratschläge erteilt? Jeder. Vor allem, wenn es um Marketing geht. Aber was tun Sie, wenn diese Ratschläge ein Budget erfordern...