Connect with us

Wonach suchst Du?

Security

Microsoft möchte, dass Sie keine Kennwörter mehr für seine Apps verwenden

© SHUTTERSTOCK

Unternehmen und Konsortien kämpfen schon seit Jahren mit Sicherheitsschlüsseln und Authentifizierungs-Apps gegen Passwörter. Microsoft hat einen weiteren Schritt in Richtung einer passwortlosen Zukunft unternommen, indem es Ihnen ermöglicht, das Passwort ganz aus Ihrem Konto zu entfernen – Sie benötigen es also nicht mehr, um sich bei Windows, Ihren E-Mails oder Outlook anzumelden.

Das Unternehmen bietet Optionen für eine alternative Anmeldung an, wie die Authenticator-App oder physische Sicherheitsschlüssel. Wenn Sie sich für diese Optionen entscheiden, können Sie Ihr Kennwort ganz weglassen. Auf Windows-basierten Laptops können Sie die Windows Hello-Gesichtserkennung oder die Anmeldung per Fingerabdruck verwenden, um sich das lästige Merken von Passwörtern zu ersparen.

Sobald Sie alle Schritte abgeschlossen haben, wird Ihr Kennwort entfernt und Sie müssen sich nur noch eine Sache merken. Danach können Sie eine der oben genannten alternativen Methoden verwenden, um sich bei Ihrem Microsoft-Konto anzumelden.

Passwörter sind ein großes Sicherheitsproblem, denn Sie müssen sie komplex und sicher genug gestalten, sich an sie erinnern und sie sogar regelmäßig ändern.

Selbst wenn Sie einen Passwort-Manager verwenden, um Ihre Anmeldedaten zu speichern, können einige dieser Hindernisse, wie z. B. das regelmäßige Ändern der Passwörter, den Prozess noch immer lästig machen. Es ist also besser, sich an passwortlose Methoden zu gewöhnen.

Es mag zunächst umständlich erscheinen, aber die Belohnung dafür, dass Sie sich nicht mehr mit Passwörtern herumschlagen müssen und gleichzeitig mehr Sicherheit für Ihr Konto erhalten, ist den Aufwand wert.

Die passwortlose Funktion von Microsoft wird in den kommenden Wochen für alle Konten weltweit eingeführt. Andere Unternehmen sollten diesem Beispiel folgen und ebenfalls ein passwortloses Anmeldeverfahren einführen.

Für Dich Empfohlen

Security

Wenn Sie die Aktualisierungen von Apple für iOS 16, iPadOS 16 und macOS Ventura verfolgt haben, wissen Sie bereits, dass das Unternehmen seine Sicherheit...

Security

Was würden Sie tun, wenn Sie Malware auf Ihrem iPhone entdecken? Ihr erster Instinkt könnte sein, das verdammte Ding auszuschalten, um bösartiges Schnüffeln zu...

Security

Unsere Online-Privatsphäre ist zunehmend bedroht. Regierungen auf der ganzen Welt fordern Hintertüren zur Verschlüsselung, die den Zugang zu persönlichen Daten ermöglichen würden. Anzeige Pools...

Security

Telefonhersteller bieten in der Regel zwei oder drei Jahre lang Software-Updates an und danach noch ein paar Jahre lang Sicherheits-Patches für ihre Spitzengeräte. Wenn...

Advertisement