Connect with us

Wonach suchst Du?

Crypto

Was zum Teufel ist ein Web3-Browser? Und was macht es?

© SHUTTERSTOCK

Es ist schwer, ein paar Atemzüge im Internet zu machen, ohne in letzter Zeit von Web3 zu hören. Es ist jedoch nicht so leicht zugänglich oder allgegenwärtig, wie es vielleicht klingt. Für einige Web3-Eigenschaften und -Dienste müssen Sie die beteiligten Komponenten verstehen, wie z. B. Ihre Kryptowährungs-Brieftasche, dApps (dezentrale Anwendungen wie der OpenSea NFT-Marktplatz) und die Blockchain, auf der sie laufen.

Das mag zwar komplex klingen (und manches davon ist es auch), aber große Teile der Web3-Erfahrungen basieren nach wie vor auf Open-Web-Technologien, und Sie können über den guten alten Browser darauf zugreifen.

In der heutigen Welt (unserer noch nicht ganz Web3-kompatiblen Gesellschaft) verlassen wir uns bei der Eingabe der Adresse einer Website darauf, dass unser Browser alle komplexen Backend-Aufgaben übernimmt und uns zu unserem Ziel im Cyberspace bringt.

Wir verwenden zwar immer noch dieselben Anwendungen, um auf das Web3 zuzugreifen, aber um die dezentralisierte Welt zu erleben, müssen wir eine ganze Menge Arbeit leisten (von der Geldbörse bis zum Zugriff auf das richtige Protokoll). Im Idealfall sollte das alles von diesen Browsern erledigt werden, aber das ist noch nicht der Fall.

Um einen Einblick in die Integration dieser Technologien zu erhalten, haben wir mit Mitarbeitern verschiedener Unternehmen gesprochen, die Web3-Browser und -Standards entwickeln – von den Herausforderungen bei der Entwicklung eines neuen Paradigmas vernetzter Technologie bis hin zu der Frage, wie die Zukunft des Surfens im Internet aussehen wird.

Bevor wir all das im Detail erkunden, werden wir in diesem Bericht einige Begriffe wiederholt verwenden. Sie werden sich eine Minute Zeit nehmen wollen, um sich mit ihnen vertraut zu machen, daher habe ich hier kurze (und möglicherweise zu vereinfachte) Erklärungen für einige von ihnen eingefügt. Los geht’s.

Derzeit ist der Zugriff auf Web3-Eigenschaften kompliziert, und der durchschnittliche Benutzer hat eine steile Lernkurve zu bewältigen. Schließlich handelt es sich bei Ihrem primären Zugangspunkt, der Brieftasche, um eine 42-stellige Adresse.

Diese Adressen machen es auch schwierig, den Ruf und die Identität des Eigentümers zu erkennen. Anonymität ist zwar in bestimmten Situationen großartig, macht es aber auch schwierig, mit dieser Art von Struktur Vertrauen aufzubauen.

Hinzu kommen Fragen wie: „Welchen Token soll ich hier verwenden?“, „Auf welcher Blockchain funktioniert diese App?“ und „Funktionieren sie miteinander?“ Stellen Sie sich vor, Sie müssten 20 Knöpfe und Einstellungen betätigen, nur um einen Tweet zu senden. So in etwa kann sich das Web3 im Moment anfühlen.

Moderne Browser und Standards wie universelle Profile müssen zusammenarbeiten, um all dies zu vereinfachen. Eine Welt, in der sich der Nutzer keine Gedanken über das Backend-Protokoll machen muss. In der es mehr leicht zu merkende Benutzernamen und analysierbare Nachrichten gibt, die mit jeder Identität verbunden sind. Wo Web3 einfach nur… das Web ist.

Dies wird eine gigantische Anstrengung von Menschen erfordern, die zusammenarbeiten und sich auf verschiedene Protokolle einigen, und das wird eine Menge Zeit in Anspruch nehmen. Bis dahin genießen Sie den Wahnsinn.

Für Dich Empfohlen

Crypto

Es ist wieder passiert. Betrüger haben im Bored Ape Yacht Club (BAYC) Universum zugeschlagen und einige Token gestohlen. Aber keine Sorge, Sie können nicht...

Crypto

Meta veranstaltet seine jährliche Entwicklerkonferenz F8 in diesem Jahr nicht, wahrscheinlich weil es sich auf die Entwicklung anderer Dinge konzentriert, wie sein Metaverse und...

Crypto

Während auf ukrainischem Boden ein brutaler bewaffneter Konflikt tobt, findet im Internet ein Informationskrieg statt. Russland versucht, die Berichterstattung zu kontrollieren, indem es abweichende...

Crypto

Der aufkeimende Trend, der als Web3 bekannt ist, hat die Idee der Dezentralen Autonomen Organisation (DAO) gefördert, bei der es sich im Wesentlichen um...