Connect with us

Wonach suchst Du?

Crypto

HSBC-CEO sagt Nein zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen

© SHUTTERSTOCK

In einem Interview mit Reuters stellte HSBC-CEO Noel Quinn klar, dass der Bankenriese keine Pläne hat, Bitcoin oder andere Kryptowährungen in naher Zukunft zu unterstützen. Laut Reuters hat die Bank nicht die Absicht, einen Handelsschalter für Kryptowährungen einzurichten oder sie als Investitionsoption anzubieten.

Die Begründung ist die, die Sie schon millionenfach gehört haben: Sie sind einfach zu unbeständig. Genauer gesagt, sagt Quinn:

„In Anbetracht der Volatilität sind wir nicht an Bitcoin als Anlageklasse interessiert. Wenn unsere Kunden das wollen, dann natürlich schon, aber wir fördern Bitcoin nicht als Anlageklasse innerhalb unseres Vermögensverwaltungsgeschäfts. Aus ähnlichen Gründen stürzen wir uns auch nicht in stabile Münzen“.

Nichtsdestotrotz sagt Quinn, dass er digitale Zentralbankwährungen (CBDCs) befürwortet, von denen er behauptet, dass sie „internationale Transaktionen erleichtern können“ und „wahrscheinlich auf transparente Weise funktionieren“. CBDCs verlieren jedoch viel von der Attraktivität dezentraler Kryptowährungen.

Die Kommentare von Europas größter Bank werden für einige Kryptowährungsenthusiasten ein Schlag sein, aber nicht jeder sieht das genauso.

Der Konkurrent Goldman Sachs gab heute bekannt, dass er Bitcoin offiziell als eine neue Art von investierbarer Anlageklasse betrachtet. Und das trotz des jüngsten Absturzes der Bitcoin-Preise, die sich seit ihrem Höchststand im April halbiert haben, was größtenteils auf Teslas wankelmütige Haltung gegenüber der Währung zurückzuführen ist.

Für Dich Empfohlen

Crypto

Es ist wieder passiert. Betrüger haben im Bored Ape Yacht Club (BAYC) Universum zugeschlagen und einige Token gestohlen. Aber keine Sorge, Sie können nicht...

Crypto

Meta veranstaltet seine jährliche Entwicklerkonferenz F8 in diesem Jahr nicht, wahrscheinlich weil es sich auf die Entwicklung anderer Dinge konzentriert, wie sein Metaverse und...

Crypto

Während auf ukrainischem Boden ein brutaler bewaffneter Konflikt tobt, findet im Internet ein Informationskrieg statt. Russland versucht, die Berichterstattung zu kontrollieren, indem es abweichende...

Crypto

Der aufkeimende Trend, der als Web3 bekannt ist, hat die Idee der Dezentralen Autonomen Organisation (DAO) gefördert, bei der es sich im Wesentlichen um...