Connect with us

Wonach suchst Du?

Apps

Das neue YouTube-Menü für die Videoauflösung auf Mobiltelefonen ist eine Abscheulichkeit

© SHUTTERSTOCK

Ich weiß nicht, wie diese Ungeheuerlichkeit entstanden ist, aber die neue Videoauflösungsauswahl von YouTube auf dem Handy muss weg.

Für alle, die es noch nicht gesehen haben: YouTube hat jetzt ein überarbeitetes Menü, das aufpoppt, wenn man auf die Qualitätstaste tippt, und das die Standardauflösungsoptionen 480p, 720p, 1080p usw. durch „freundlichere“ Formulierungen ersetzt.

War das ein Feedback der Benutzer? Ein neumodisches UX-Konzept? Ich weiß nur, dass es aus den Fugen geraten sein muss. Das ist an sich noch kein Verbrechen an der Benutzerfreundlichkeit. Vielleicht müssen wir nicht wirklich sehen, welche Auflösung wir wählen, und es ist am besten, die Entscheidung der App zu überlassen.

Aber die Sache ist die: Dieses Menü befindet sich in den Einstellungen für ein Video, das gerade abgespielt wird. Wenn ich hier reinkomme, wird die Videoauflösung wahrscheinlich sofort umgeschaltet, und dann kann man mir wahrscheinlich zutrauen, selbst eine Auflösung auszuwählen.

Und wenn Sie „Automatisch“ oder „Höher“ auswählen, kann es eine Weile dauern, bis YouTube auf die beste Qualität umschaltet, die Ihre Verbindung unterstützt. Bei einer 100-Mbps-Wi-Fi-Verbindung zu Hause habe ich mir oft 30 Sekunden lang blockige Videos angeschaut, bevor sich die Situation entspannt hat.

Ich kann mir vorstellen, dass sich das mit der Zeit beheben lässt, aber es ist ärgerlich, wenn man jedes Mal, wenn man ein Video aufruft, damit zu kämpfen hat.

Nein, das ist keine große Sache. Ja, für manche Leute mag es gut funktionieren. Es ist nur so, dass dieses Update ein Ärgernis einführt, wo vorher keines war, und es gehört zu den Dingen, die für einen Teil der Benutzer nie von Nutzen sein werden. Sie dürfen sich über solche Dinge beschweren.

Für Dich Empfohlen

Apps

Maxime Ingrao, Sicherheitsforscher beim Cybersicherheitsunternehmen Evina, hat eine neue Malware-Familie entdeckt, die Android-Apps auf Google Play infizieren kann. Sie trägt den Namen Autolycos –...

Apps

Vor fast einem Jahr hat der Tech-Gigant den Android Auto für Telefonbildschirme für Nutzer von Android 12 abgeschaltet und sie auf den Fahrmodus des...

Apps

Wenn Unternehmen die von Cloud-Anbietern gemieteten Server nicht ordnungsgemäß verwalten, können Angreifer in den Besitz privater Daten gelangen, wie eine von meinen Kollegen und...

Apps

Das passiert jedem Windows-Benutzer irgendwann. Man kauft einen schicken neuen PC, und zunächst läuft alles reibungslos. Und dann, langsam aber sicher, wird er immer...